Warenkorb
Firedoll Franzine8

Erste Schritte mit Ihrer Sexpuppe 

Eine Sexpuppe auspacken und zusammenbauen: 6 Schritte 

Hurra! Ihre Sexpuppe ist angekommen. Sie sind natürlich startklar um Ihre Sexpuppe zu verwenden. Wie holen Sie Ihre Sexpuppe nun am beste aus der Verpackung ohne diese zu beschädigen? Wir geben Ihnen eine Anzahl praktischer Tipps!

1. Bereiten Sie sich gut vor

Das Herausholen der Sexpuppe aus der Verpackung benötigt gute Vorbereitung. Es ist nicht praktisch, wenn man mitten während des Auspacken herausfindet, dass Möbel im Weg stehen. Verstecken Sie scharfe Gegenstände, machen Sie die Umgebung schön und stofffrei und bedecken Sie dunkele Möbel mit einer weißen (Vlies)decke. Beachten Sie danach unbedingt das Gewicht der Sexpuppe. Sie belasten den Körper weniger stark, wenn Sie zuvor wissen, wie schwer die Last ungefähr ist. 

2. Öffnen Sie die Verpackung 

Öffnen Sie die Oberseite der Verpackung mit einem Teppichmesser. Sorgen Sie dafür, dass Sie hier nicht zu tief schneiden, sodass Sie die Sexpuppe und mitgelieferte Accessoires nicht beschädigen. Wollen Sie es sich selbst sehr leicht machen? Schneiden Sie dann auch die Seitenkanten der Verpackung auf. Beachten Sie dann bitte, dass Sie dann die Verpackung der Puppe nicht mehr zum Aufbewahren verwenden können. 

3. Holen Sie die Accessoires heraus 

Holen Sie als erstes alle Accessoires und Schutzmaterialien aus der Verpackung. Lassen Sie die Schutzhülle, die auf dem Körper sitzt, noch eben dort. Legen Sie als erstes eine Matratze oder eine weiße (Vlies)decke auf den Boden. 

4. Holen Sie Ihre Sexpuppe aus der Verpackung 

Vermeiden Sie Heben so viel wie möglich. Überlegen Sie zuvor immer, ob es wirklich nötig ist. Manchmal ist es auch möglich, eine Sexpupe aus der Verpackung herauszuziehen. Zum Beispiel mit einem Gleitblech oder einer Vliesdecke. Müssen Sie die Sexpuppe heben? Beachten Sie dann bitte, dass Sie das Gewicht so nahe wie möglich am Körper heben. Verwenden Sie am besten zwei Hände. Funktioniert es nicht? Fragen Sie dann einfach eine zweite Person um Hilfe. 

5. Befestigen Sie den Kopf 

Das Befestigen des Kopfes einer Sexpuppe ist wirklich absolut kein großer Aufwand. Die meisten Modelle verfügen über ein Standard-Montagesystem mit einer M16-Schraubverbindung. Sie befestigen den Kopf einfach nur indem Sie diesen festdrehen und so am Körper montieren. Manchmal ist eine Sexpuppe auch mit einem Quick Click System ausgestattet. Dann müssen Sie den Kopf einfach nur durch Kicken befestigen. Das kann sogar ein Kind! 

6. Befestigen Sie die Vagina (optional) 

Hat Ihre Sexpuppe eine herausnehmbare Vagina? Schieben Sie den ‚Ärmel‘ dann in einer reibungslosen Bewegung in die Vaginaöffnung der Puppe. Das machen Sie am einfachsten, indem Sie etwas Gleitmittel auf Wasserbasis verwenden. Ihre Sexpuppe ist nun beriet zur Nutzung! Bei einer eingebauten (=festen) Vagina können Sie diesen Schritt überspringen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

LEBENSECHTE LIEBESPUPPE

Sehr realistische Puppen. Genau wie auf den Bilder

VERFÜGBAR AB LAGER

Werktags vor 14 Uhr bestellt = Versendung am selben Tag

TIEFSTPREISGARANTIE

Nie wieder zu viel bezahlen. Wir bieten immer den niedrigsten Preis.

IM NACHHINEIN BEZAHLEN

Erst die Bestellung erhalten und dann bezahlen? Das ist bei uns möglich!